Fachberaterin Führerzulassung

  • Name: Cigdem Serindag
  • Beruf: Kaufmännische Angestellte
  • Funktion: Fachberaterin Führerzulassung
  • Departement und Dienststelle: Justiz- und Sicherheitsdepartement, Kantonspolizei, Motorfahrzeugkontrolle
  • Beim Kanton seit: August 2010

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für Sie aus?

Als Fachberaterin bei der Führerzulassung arbeite ich einen halben Tag am Schalter und den anderen im Backoffice. Am Schalter bedienen wir Kunden, nehmen ihre Gesuche entgegen, stellen Ausweise aus und beantworten Fragen. Im Backoffice bearbeiten wir die Post, geben telefonische Auskünfte und beantworten Mails.

nach oben

Welche Anforderungen muss man für die Ausübung Ihrer Aufgaben erfüllen?

Nach Abschluss meines Bürofachdiploms VSH habe ich mich bei der Motorfahrzeugkontrolle für ein Praktikum beworben. Ich habe mich bewährt und konnte anschliessend bleiben. Es ist aber wichtig, dass ich dranbleibe und die Entwicklungen mitbekomme, die für meinen Job wichtig sind. Deshalb habe ich mich mit Kursen der Vereinigung der Strassenverkehrsämter laufend weitergebildet. Wichtig ist nicht zuletzt die Freude am Kundenkontakt.

nach oben

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit am besten und was fordert Sie am meisten?

Mich begeistert vor allem der Kundenkontakt in meiner Arbeit. Auch bei ungeduldigen Kunden verliere ich selten die Geduld. Ich versuche, auch unangenehme Entscheide verständlich zu erklären und den Kundinnen und Kunden dabei trotzdem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Natürlich ist das manchmal eine ziemliche Herausforderung.

nach oben

Weshalb haben Sie sich für den Arbeitgeber Basel-Stadt entschieden?

Bei der Motorfahrzeugkontrolle habe ich mich wegen dem ausgeprägten Kundenkontakt beworben. Mir gefällt die Vielfalt der Aufgaben und Leistungen, welche der Kanton Basel-Stadt für seine Bewohnerinnen und Bewohner bietet. Ich habe das Gefühl, für sie etwas Sinnvolles zu tun.

nach oben

Welche Talente können Sie in Ihrer Funktion besonders gut einfliessen lassen?

Ich bin eine offene und selbstbewusste Person, das ist am Schalter von Vorteil. Schon als Kind wusste ich, dass ich nicht «nur im Büro» arbeiten möchte, sondern auch mit Menschen zu tun haben will. Und ich lerne auch gerne immer wieder etwas Neues. Das alles ist hier möglich.

nach oben